Einsteigen bitte

Macher*in: Doris Gremm, Köln
Alter: 75 Jahre
Kategorie: „50plus“
Länge: 10:00 Minuten, Mini DV
Genre: Dokumentarfilm

Im Wettbewerb 2003:
Sachpreis (Adobe Premiere)

Inhalt:
Der Film erzählt die Geschichte der Kölner Straßenbahn aus der Sicht eines Triebwagens.

Jurybegründung:
„Einsteigen bitte“ ist eine lebendige Darstellung von Zeitgeschichte, in der eine Straßenbahn zur Protagonistin wird. Doris Gremm kombiniert Archivmaterialien mit aktuellen Bildern und schafft durch den gekonnten Einsatz von Musik ein interessantes Porträt im Wandel der Zeit.

E-Mail an Filmemacher*in senden


Filmsuche:

Genre: Dokumentarfilm