Hüte, Mützen, Schirme

Macher*in: Johanna Wank, Dieter Wank und Konrad Pabst, Leipzig
Alter: 24, 54 und 82 Jahre
Kategorie: „Generationenübergreifend“
Länge: 13:25 Minuten, DVD
Genre: Porträt / Biografie

Im Wettbewerb 2005:
2. Preis (600 Euro)

Inhalt:
Der 82-jährige Mützenmacher Konrad Pabst hat in Lichtenfels (Oberfranken) einen Laden, den er noch immer selbst betreibt. Einmal im Monat fährt er mit seinem alten Lieferwagen in die nächstgelegene Stadt auf den Markt, um seine Hüte, Mützen und Schirme zu verkaufen.

Jurybegründung:
Eine Filmemacherin porträtiert den Großvater und macht ihren Vater zu ihrem Assistenten. Der Film ist ein charmantes, berührendes filmisches Porträt eines interessanten Mannes und seiner beruflichen Leidenschaft – und ein echtes Familienprojekt. „Hüte, Mützen, Schirme“ lebt von dem Protagonisten Konrad Pabst und seiner Faszination für sein Handwerk. Es berührt, wenn er mit Hilfe eines Schirmes sein 56 Jahre altes Gesellenstück aus dem Regal fischt, und man hört amüsiert zu, wenn er sich standhaft weigert, seine Lagerbestände von DM in Euro umzuschreiben. Der originelle Zettelchen-Vorspann und die nahe Kamera runden diesen gelungenen Film von Johanna Wank ab.

E-Mail an Filmemacher*in senden


Filmsuche: