Stilles Örtchen

Macher*in: Hannes Schilling, Berlin
Alter: 24 Jahre
Kategorie: „Generationenübergreifend“
Länge: 10:54 Minuten, DVD
Genre: Porträt / Biografie

Im Wettbewerb 2014:
2. Preis (600 Euro)

Inhalt:
Im Untergeschoss eines Einkaufszentrums in Berlin-Lichtenberg arbeitet die 63-jährige Ingrid als Putzfrau in den öffentlichen Toiletten.

Jurybegründung:
Hannes Schilling versteht es, mit einer beiläufigen aber umso interessanteren Geschichte zu fesseln, die nicht offen sichtbar am Wegesrand oder auf der Straße liegt, sondern im Mikrokosmos der Toiletten eines Einkaufszentrums. In der freundlich wirkenden, selbstbewussten und schlagfertigen Putzfrau Ingrid entdeckte er mit der Kamera einen älteren Menschen – eine sympathische starke Frau, die sonst eher nicht im Scheinwerferlicht stehen würde und doch unverzichtbar für die Gesellschaft ist. Ein Film, dem es mit der gleichen Beiläufigkeit gelingt, existierende Vorurteile infrage zu stellen.

E-Mail an Filmemacher*in senden

2 7


Filmsuche: