Daruma – Von der Sehnsucht, die keine Grenzen kennt

Macher*in: Daruma Films, Pierre-Yves Dalka, Augsburg
Alter: 16 - 73 Jahre
Kategorie: „grenzenlos“ (Jahresthema)
Länge: 7:00 Minuten, DVD
Genre: Spielfilm

Im Wettbewerb 2011:
2. Preis

Inhalt:
Ein junges Mädchen träumt von der Ferne. Eine alte Frau hat diesen Traum gelebt. Beide begegnen sich in einem Altersheim. Was als lästige Pflichtübung beginnt, wird zu einem Austausch mit dem Fremden und der Freude am Gemeinsamen.

Jurybegründung:
Dem jungen Filmemacher Pierre-Yves Dalka ist es gelungen, in nur sieben Minuten eine komplexe Geschichte über unerfüllte Sehnsüchte und im Leben verpasste Chancen zu erzählen. Sie handelt zugleich von dem grenzenlosen Unterschied zwischen den Generationen – und von ihrer Überbrückung. Der Seniorin aus dem Altersheim standen im Leben alle Möglichkeiten für Weltreisen offen, dennoch war ihr „die Liebe nicht gut genug“. Von ihrer bittersüßen Lebenserfahrung profitiert das Mädchen, das mit Neugier und echtem Interesse dankt und sich selbst zu öffnen beginnt. So könnte eine echte Begegnung zwischen Jung und Alt ablaufen, die trotz aller Verschiedenheit die Grenzen auf beiden Seiten überwindet.

E-Mail an Filmemacher*in senden

2 7


Filmsuche: