Schlagkräftige 1,47

Macher*in: Monika und Martina Plura, Hamburg, Köln
Alter: 25 - 90 Jahre
Kategorie: „Generationenübergreifend“
Länge: 6:58 Minuten, DVD
Genre: Spielfilm

Im Wettbewerb 2011:
Sachpreis gestiftet von Adobe Systems (Adobe Premiere Pro CS 5)

Inhalt:
Im Rahmen eines kleinen Wettbewerbs an der Filmhochschule waren Filmsequenzen mit zwei Kommissaren vorgegeben. Die Lücken mussten gefüllt werden – und niemand war dazu besser geeignet, als „unsere kleine 90-jährige Oma“.

Jurybegründung:
Mit jedem neuen Film scheint die Oma von Monika und Martina Plura jünger und brillanter zu werden. Ihre „Oscar“-reifen Leistungen parodieren das Genre des TV-Krimis mit seinen verschiedenen Kommissar-Figuren auf herrlich unkonventionelle und erfrischende Weise. Die Idee mit der lebensfrohen Oma, die als Dealerin die Kommissare an der Nase herumführt, ist brillant. Auch die Schuss-Gegenschuss-Montage des vermeintlichen und nur künstlichen Dialogs wird zur runden Sache. Alles zusammen ist so lustig, dass dieser filmischen Fingerübung der Preis für den humorvollsten Beitrag des Wettbewerbs gebührt.

E-Mail an Filmemacher*in senden

2 7


Filmsuche: