Julchen und das Geheimnis der grünen Schatulle

Macher*in: Lukaskirche Wuppertal / Projekt 151 e.V., Uwe Schinkel, Wuppertal
Alter: 13-77 Jahre
Kategorie: „Generationenübergreifend“
Länge: 8:00 Minuten, Mini DV
Genre: Spielfilm

Im Wettbewerb 1999:
Preis

Inhalt:
Julchen besucht regelmäßig ihren Großvater. Bei einem dieser Treffen erfährt sie zufällig von Opas Jugendliebe. Sie setzt alles daran, die beiden wieder zusammenzubringen.

Jurybegründung:
Der Film entstand im Rahmen eines Konfirmandenseminars mit Senioren. Idee, Drehbuch, Kamera und Schnitt wurden von den Beteiligten übernommen. Eine sympathische Geschichte mit dem Mut zum Happy-End. Hervorzuheben sind die guten und natürlich wirkenden Hauptdarsteller (Opa und Enkelin).

E-Mail an Filmemacher*in senden


Filmsuche: