Deutschkurs

Macher*in: Projekt FilmZuFlucht Bremen / Regie: Nehad Hussein, Bremen
Alter: 15-75 Jahre
Kategorie: „Generationenübergreifend“
Länge: 62:59 Minuten
Genre: Medienpädagogisches Projekt

Im Wettbewerb 2020:
Hauptpreis Team Award (1000 Euro)

Inhalt:
Sechs junge Flüchtlinge treffen in einem Deutschkurs zusammen. Sie sollen lernen, wie man im Deutschen Träume und Wünsche ausdrückt, sind aber nicht bei der Sache.

Jurybegründung:
Die Idee zu diesem generationenübergreifenden Filmprojekt, das sich über zwei Jahre erstreckte, entstand im Rahmen der Flüchtlingsarbeit der St. Remberti Gemeinde in Bremen. Regisseur Nehad Hussein ist zwar studierter Filmemacher, doch große Teile des Materials wurden von jungen Beteiligten unter 25 Jahren in ihrer Heimat oder auf der Flucht gedreht. Und neben der Idee wurde auch die Umsetzung intergenerationell mit vielen älteren Menschen entwickelt. Die Sehnsüchte, Bedürfnisse, Träume und inneren Konflikte der Geflüchteten sind formal unterschiedlich gestaltet und verdichten sich im episodischen Erzählen und in der Gegenüberstellung von kulturellen Unterschieden zu Ausblicken auf vergleichbare Lebensziele. Der Film ist das Ergebnis eines beispielhaften Teamprojekts über eine Gruppe von Menschen, die viel zu wenig wahrgenommen werden.

E-Mail an Filmemacher*in senden

2 7


Filmsuche: