Patata Day

Macher: Peter Böving, Nesse-Apfelstädt
Alter: 55 Jahre
Kategorie: „50plus“
Länge: 04:06 Minuten
Genre: Animationsfilm

Im Wettbewerb 2017:
Auszeichnung 50+ (500 Euro)

Inhalt:
Eine lyrische Parabel über die Konsumgesellschaft sowie über anderes, das im Hals stecken bleiben könnte. Wenn wir uns darüber mehr Gedanken machen würden ...

Jurybegründung:
„Patata Day“ – ein Film, bei dem einfach alles stimmt, vom Ton und der Rhythmik mitsamt dem Schnitt bis zur Bildgestaltung, Kamera, Grafik und Animation. Mit anderen Worten: einfach cool! Was ziemlich spaßig und unterhaltsam beginnt, zumal die Figuren seltsamerweise alle Hühnerkostüme tragen, und formal wie ein Musikvideo wirkt, endet ganz bewusst mit einer moralischen Keule. Ein Film, bei dem es wirklich etwas zu entdecken gibt, der zum Nachdenken anregt und den Finger genau in die Wunde legt. Mit seinem vierminütigen Stop Motion-Film „Patata Day“ konnte Peter Böving die Jury überzeugen und für sich einnehmen.

E-Mail an Filmemacher/in senden

facebook twitter Google delicious


Filmsuche: