Action! - ohne Kamera?

Macher*in: Familie Giro, Monika Giro, Göttingen
Alter: 9 - 70 Jahre
Kategorie: „Unterwegs“ (Jahresthema)
Länge: 13:41 Minuten, DVD
Genre: Experimentalfilm

Im Wettbewerb 2012:
2. Preis

Inhalt:
Den zwei kleinen „Göttingern“ ist langweilig! Da entdecken sie einen Flyer vom KJF mit einer Ausschreibung für einen Bundeswettbewerb. Sie würden gern daran teilnehmen, doch da gibt es noch ein kleines Problem: Sie besitzen keine Kamera. Die Kinder schmieden einen Plan.

Jurybegründung:
Schwarzweißfilm mit starken Laufstreifen, statt O-Ton nur Zwischentitel und das Ganze mit Musikstücken aus der guten alten Kintopp-Zeit unterlegt. Die konsequent eingesetzte Schwarzweiß-Ästhetik und der digitale Filtereinsatz täuschen leicht darüber hinweg, dass die im Kurzspielfilm erzählte Geschichte über die Alternativen der Kinder zwischen Filmkamera und Rollator sehr aktuell ist, indem sie den heutigen Generationendialog auf Bewährungsprobe schickt. Der kleine Verfremdungseffekt lädt zum Schmunzeln und Nachdenken ein. Alles sieht spielerisch, sogar verspielt aus. Doch die Arbeit an diesem herzerweichenden modernen Stummfilm, an dem die gesamte Großfamilie mitwirkte, erstreckte sich über ein ganzes Jahr.

E-Mail an Filmemacher*in senden

2 7


Filmsuche: