Der Philosoph mit der Badehaube

Macher: Doris und Cord von Restorff, Karlsruhe
Alter: 69 und 72 Jahre
Kategorie: „50plus“
Länge: 12:03 Minuten, DVD
Genre: Reportage

Im Wettbewerb 2016:
Auszeichnung 50plus (500 €)

Inhalt:
Der fast 70-jährige Analphabet Zumra Nuru lebt in dem kleinen Dorf Awra Amba in Äthiopien. Und er ist erfüllt von seiner Mission einer besseren Welt …

Jurybegründung:
Kulturelle Klischees gegenüber Menschen aus Afrika beeinflussen häufig unser Denken und unsere Wahrnehmung. Wie kann ein alter Mann aus einem kleinen Dorf in Äthiopien, der nicht lesen und schreiben kann und zum fünften Mal verheiratet ist, ein Philosoph sein? Und dann behauptet er auch noch, Hilfe aus dem Ausland führe zum Nachlassen der eigenen Anstrengung. – Genau beobachtend stellen Doris und Cord von Restorff unsere Klischees bewusst in Frage, ohne kulturelle Wertungen vorzunehmen. Ein „typischer“ Reisefilm ist das zum Glück nicht. Mit einem interessanten Thema, einem charismatischen Protagonisten und einer dramaturgisch überzeugenden Umsetzung hat der Film die Jury berührt, nachdenklich gestimmt und ein Zeichen der Hoffnung gesetzt.

E-Mail an Filmemacher/in senden

facebook twitter Google delicious


Filmsuche: