Immer noch

Macher: Lara Moseler, Freiburg
Alter: 21 Jahre
Kategorie: „Generationenübergreifend“
Länge: 8:00 Minuten, DVD
Genre: Spielfilm

Im Wettbewerb 2009:
Sachpreis, gestiftet von Adobe Systems (Adobe Premiere)

Inhalt:
Schlaglichter auf Menschen der Kriegsgeneration, deren Denken bis heute von Rassismus geprägt ist. Aus der Beziehung einer Deutschen mit einem Schwarzafrikaner ist ein Kind hervorgegangen. Der Großvater kümmert sich liebevoll um seine Enkelin, doch beim Kaffeeklatsch fallen andere Worte.

Jurybegründung:
Zwei Gesichter der Kriegsgeneration: Beim Kaffeeklatsch ist das Denken der einen immer noch von Rassismus geprägt – etwa wenn eine Deutsche einen Schwarzafrikaner heiratet und daraus ein Kind hervorgegangen ist. Doch zum Glück gibt es auch die anderen, hier den Großvater, der sich liebevoll um diese Enkelin kümmert. Seine stärksten, intensivsten und besonders poetischen Szenen bezieht der Film aus dem nonverbalen Miteinander zwischen diesen beiden Generationen – Bilder sagen manchmal mehr als Worte.

E-Mail an Filmemacher/in senden

facebook twitter Google delicious


Filmsuche: